Die Sonne streichelt unseren Körper

und wärmt die Seele.



Was für eine faszinierende Kraft! Wenn wir sorgsam mit ihr umzugehen wissen, schenkt sie uns eine zarte Bräune. Lesen Sie hier, wie Sie ein Sonnenbad genießen und sich richtig schützen.


Vorbereitung

Um eine optimale gleichmäßige Bräunung zu erreichen, empfiehlt sich die Anwendung eines Peelings, einmal pro Woche. Dadurch hält die Bräune länger an, weil abgestorbene Hornhautschüppchen regelmäßig entfernt werden.


Schützen

20 Minuten vor dem Sonnenbad tragen Sie das Roucou Tanning Oil auf. Dieses Sonnenöl enthält den Samen des Roucou-Strauchs, den bereits die Arawak-Indianer als Sonnenschutz verwendet hatten. Der Roucou-Samen enthält einen hohen Anteil von Provitamin A, dies stimuliert die Melaninproduktion und den Eigenschutz der Haut. Die besondere Pflegeformel dieses Öls unterstützt die Entstehung einer Bräunung mit sanftem kupferfarbenem Schimmer.



Sobald das Tanning Oil eingezogen ist kann die Roucou Sun Lotion aufgetragen werden, um besonders empfindliche Haut zu schützen. Die Sun Lotion ist nicht fettend, enthält ebenfalls den Roucou-Samen und zusätzlich Zink-Oxid als mineralischen Schutzfaktor, um die Neigung zur Sonnenallergie zu reduzieren. Natürlich kann die Lotion auch gleich direkt als Sonnenschutz aufgetragen werden, es gibt sie mit Sonnenschutzfaktor 30 und 15.


Schonen

Die Morgen- und Nachmittagssonne sorgt für die schönste Bräunung. Von 12 bis 16 Uhr sind UV-Strahlen am gefährlichsten, daher soll man sich in dieser Zeit nicht direkt in der Sonne aufhalten. Massive Sonneneinstrahlung fördert die Hautalterung!


Pflegen

Nach dem Sonnenbad ist die Haut trocken und durstig und muss daher unbedingt gepflegt werden. Hierzu gibt es folgende Möglichkeiten:

Aloe Vera Gel, direkt nach dem Sonnenbad, kühlt und hydratisiert Gesicht und Körper.


Eine hohe pflegende Wirkung haben auch bestimmte Öle. Die Produkte von Ligne St Barth können wunderbar miteinander kombiniert werden.


So kann Aloe Vera Gel mit ein paar Tropfen Avocadoöl oder Kokosöl angereichert und aufgetragen werden.



Alternativ kann die leichte, unparfümierte Bodylotion mit Mangobutter aufgetragen werden. Diese wirkt optimal bei gestresster Haut und unterstützt deren Elastizität und Spannkraft. Sie enthält Vitamin E, Kokosöl, Mango und Sheabutter.

Good to know: Um Duft in der Sonne zu tragen sprüht man ihn nicht direkt auf die Haut, sondern auf Haar und Kleidung. Mit einem opulenten Duft zum heißen Sommerabend lässt sich ein Hauch karibischer Leichtigkeit genießen. Duft intensiviert den Augenblick, sehen Sie hier die Kollektion.

Copyright © 2017 - 2020 Barbara Lederer Natürliche Kosmetik. Alle Rechte vorbehalten.

  • Instagram
  • Facebook