• Barbara Lederer

Spa for Home: Öl in der Anwendung

Unsere neue Pflegetipp-Serie


Dank seiner Opulenz und Reinheit gilt Öl als luxuriös und als Inbegriff tropischer Schönheitspflege, insbesondere jene von Ligne St Barth. Jedes Öl ist anders und wirkt auf seine Weise, alle tun uns gut. Exotisch duftend, nährend, feuchtigkeitsspendend, reich an Vitaminen. Öl ist eine unkomplizierte Kostbarkeit, sowohl in der täglichen Pflege als auch in besonderen Spa-Momenten wie Bäder und Massagen.



Die hier beschriebenen Öle sind Naturprodukte, deshalb werde bestimmte Öle unter 23 Grad Celsius fest, u. a. das Kokos-Öl und das Roucou-Öl. Teils verfestigte Öle werden bei ausreichender Temperatur wieder flüssig, z. B. im warmen Wasserbad.


  • Tipp #1: Tragen Sie Öle nach Bad oder Dusche auf die feuchte Haut auf, um die hydratisierende Wirkung zu verstärken.

  • Tipp #2: Tragen Sie Öl am gesamten Körper auf und legen Sie sich so ins warme Badewasser. Dieses Ölbad wirkt wahre Wunder! Statt Badewanne ist auch Sauna, Dampfbad oder Infrarotkabine möglich.


Öle sind in der Anwendung sehr vielseitig: Haare, Hände, Trockene Haut und Füße profitieren davon und selbstverständlich auch unser Gesicht. Für die nachfolgend beschriebenen Anwendungen eignen sich Avocado-Öl und Kokos-Öl besonders gut.


Haare

Um dem Haar Glanz und Stärke zu verleihen gibt es

folgende Möglichkeiten:


  • Etwas Öl in die Haarspitzen einmassieren.

  • Oder Den Conditioner auftragen und danach mit einigen Tropfen Öl anreichern.

  • Oder eine Haarmaske: Ein wenig Öl in die Handflächen geben und die Haare benetzen. 15 Minuten oder sogar über Nacht einwirken lassen. Dampfbad oder Sauna verstärkt den Effekt. Danach mild shampoonieren.


Hände

Massieren Sie Fingernägel und Nagelhaut mit etwas Öl, das Sie über Nacht einwirken lassen. Das Heilen von rissiger und trockener Haut an Fingern und Händen wird beschleunigt.


Trockene Haut

Trockene Haut bekommen wir, gerade in der kalten Jahreszeit, an Knien, Ellbogen, Füßen, jenen Zonen, wo wenig oder kein Unterhautfettgewebe vorhanden ist. Ein paar Tropfen nährendes Öl wirkt wahre Wunder.


Füße

Wir sind mit unserem Körper sehr aufmerksam, vernachlässigen aber oft unsere Füße - und jetzt beginnt die Flip Flop-Zeit! Verwöhnen Sie Ihre Füße mit einem Fußbad (mit ein paar Tropfen Öl darin), anschließend mit einem Peeling und tragen Sie danach großzügig Öl auf. Ziehen Sie Baumwollsocken an und lassen Sie diese Packung über Nacht einwirken.


Gesicht

Nach der abendlichen Gesichtsreinigung können Sie Öl natürlich auch im Gesicht auftragen und die nächtliche Regeneration der Gesichtshaut zu unterstützen. Tipp: Bei Mischhaut und Tendenz zu fettiger Haut empfiehlt sich stattdessen die Anwendung des Aloe Vera Gels.


Wie Sie sehen, sind Öle in der Körperpflege vielseitig anwendbar. Weitere Tipps folgen!


Copyright © 2017 - 2020 Barbara Lederer Natürliche Kosmetik. Alle Rechte vorbehalten.

  • Instagram
  • Facebook